Zur Ruhe kommen

05. April 2019

Zur Ruhe kommen

An Jesus in seiner Leidenszeit denken ….

Das waren die Elemente der Passionsandacht in etwas anderer Form am vergangenen Freitag in der Bavenstedter St. Martin Kapelle. Eine kleine Schar aus der Gemeinde fand sich für eine halbe Stunde zusammen, um mit lauschendem Singen (Vorsänger: Bruno Euen– alle), Schweigen und „in sich gehen“ und dem Bibeltext mit Jesus im Garten Gethsemane an die Leidenszeit Jesu zu denken. Gebet und Segen durch Pastorin Alexandra Beiße beschlossen die Andacht.

„Bleibet hier – und wachet mit mir“

Der schlichte Altar der Kapelle, geschmückt mit einem Zweig eines Magnolienbaumes und mit brennenden Kerzen war Blickfang und Ruhepol der Andacht.

Das soll mit anderer Thematik wiederholt werden.