Renovierung Orgel

Nachricht 22. Mai 2017
Jetzt wird es endlich Ernst für unsere Orgeln in Harsum und Bavenstedt. Direkt nach der letzten Konfirmation am 14. Mai rückte am Montag die Orgelbaufirma Hammer an und begann, die in die Jahre gekommene Orgel in St. Andreas in ihre Einzelteile zu zerlegen und in die Firmenwerkstatt abzutransportieren. Auf dem Foto sieht man die „Innereien“ der Orgel nach dem Entfernen des Spieltisches mit Tastatur, sowie die abgebauten Orgelpfeifen, die nun auf ihre Reinigung und Aufarbeitung warten. Die Maßnahme wird voraussichtlich zwei Monate dauern. Danach ist die Orgel in St. Martin, Bavenstedt, an der Reihe. Damit wir trotzdem nicht ganz auf Orgelmusik beim Gottesdienst verzichten müssen, hat uns Firma Hammer eine kleine Ersatzorgel für die Zeit der Renovierung zur Verfügung gestellt.
Wenn Sie noch etwas für die Orgelrestaurierung spenden möchten, bitten wir Sie, die Spende auf unser Gemeindekonto unter dem Stichwort Orgelrenovierung zu überweisen:
Ev. Kirchengemeinde St. Andreas, Harsum
IBAN: DE 11259501300034657720
Sparkasse Hildesheim Goslar Peine
Stichwort: Orgelrenovierung
Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Unterstützung!

Gut, dass Werner Bodenburg während der Renovierung auch auf unser Klavier zurückgreifen kann!