Frauensonntag 2017

Nachricht 25. September 2017
 „auf.Recht“
 
„Gerechtigkeit wird den Menschen als Geschenk zugesprochen“ so steht es im Brief des Paulus an die Römer im 3. Kapitel.
„Gott hat uns erschaffen als Frauen und Männer, die aufrecht durchs Leben gehen.“
Die Zusammenhänge rund um diese Gedanken waren der thematische Schwerpunkt des Gottesdienstes zum Frauensonntag 2017.
Dazu hatten sich Frauen des monatlichen Frauentreffs unserer Kirchengemeinde „Die ANDREAS“ einen unterhaltsamen und anregenden Gottesdienst erarbeitet, in dem aus Anlass des 500. Reformationsjubiläums auch Martin Luthers Ehefrau Katharina von Bora eine Rolle spielte.
Die Gemeinsamkeiten der Sorgen und Nöten ihrer Zeit und der heutigen Zeit kamen in einem Dialoganspiel zu Sprache. Aufrecht durchs Leben zu gehen war und ist zu jeder Zeit eine Herausforderung, zu der alle Gottesdienstbesucher in besonderer Weise ermuntert wurden. Der ökumenische Chor Harsum unter der Leitung von Bruno Euen trug durch seine schönen Liedbeiträge zur heiteren und positiven Atmosphäre des Gottesdienstes bei. Im Anschluss gab es im Gemeindehaus bei einem leckeren Mitbringbuffet Zeit für Gespräche und Austausch.
Das Thema des Frauensonntags wird am 9. November bei einem Filmabend nochmals aufgegriffen.