Abschied vom alten KV

Nachricht Harsum, 16. Juni 2018
P1010309

Abschied vom alten KV

Abschied vom alten Kirchenvorstand

„Gemeinde stark machen“ Unter diesem Motto stand 2012 die Kirchenvorstandswahl. Mit diesem Wunsch im Hintergrund haben sich vor sechs Jahren acht Gemeindemitglieder in den Kirchenvorstand Harsum und in den Kapellenvorstand Bavenstedt wählen lassen. Sie haben sechs Jahre lang unsere Gemeinden verwaltet und immer wieder neue Ideen eingebracht. Dafür sind wir Euch sehr dankbar. Es war eine gute Zeit, so hatte ich den Eindruck, in der viele neue Ideen entstanden sind und vieles auch in die Tat umgesetzt wurde. In einem festlichen Gottesdienst haben wir den Kirchenvorstand verabschiedet, auch wenn es uns schwer gefallen ist. In sechs Jahren ist aus der Gruppe eine kleine Gemeinschaft geworden. So war es für mich eine schöne Erfahrung, dass wir in dem Gottesdienst gemeinsam Abendmahl gefeiert haben. Aber ihr seid ja nicht weg. Und wir freuen uns sehr, dass alle gesagt haben, dass sie gerne weiterhin in der Gemeinde aktiv sein möchten, dass sie gerne ansprechbar sind und einige Aufgaben auch weiter übernehmen. Wir bedanken uns sehr bei Doris Anders, Werner Bodenburg, Susanne Bräuer, Michael Diehl, Petra Hartke, Gaby Hornburg, Marianne Kappei, Jonas Niefind, Marga Schillak So wünschen wir Euch allen Gottes Segen und seinen Zuspruch:

„Sei mutig und stark! Fürchte dich also nicht, und hab keine Angst; denn der Herr, dein Gott, ist mit dir bei allem, was du unternimmst.“ (Josua 1,9)