Infoabend in Borsum

In Borsum fand eine gut besuchte Veranstaltung zur Einführung in die Grundzüge des deutschen Asylrechts durch den Harsumer Ortsbürgermeister Reinhard Wirries statt.  Durch die Übersetzung durch Herrn Asfari, der etwa seit einem Jahr in Harsum wohnt und im Netzwerk mitarbeitet, konnten die neuangekommenen syrischen Asylsuchenden wichtige Informationen für den weiteren Verlauf ihres Asylantrags bekommen. Daneben hat Herr Asfari den Neuankömmlingen auch sonst noch viel Wissenswertes über das Leben in Deutschland vermittelt. Er hielt einen längeren Vortrag auf Syrisch, dem aber auch die deutschen  Mitglieder vom Unterstützerkreis gebannt lauschten. Emotionen sind eben in jeder Sprache zu verstehen.
Mittlerweile ist der Borsumer Unterstützerkreis auf ca.15 Personen angewachsen – auch ein Zeichen dafür, dass die Arbeit im Netzwerk Spaß macht und gut läuft.
Wir sind gespannt auf einen Erfahrungsaustausch beim nächsten Runden Tisch am Dienstag, den 12. April um 19.00 Uhr im Gemeindehaus ist der Osterfeldstraße in Harsum.